Utopie

LEBEN

Tech

Twitter Director: Wir haben zu streng gegen inoffizielle Apps vorgegangen

Laut Twitter-Direktor Jack Dorsey hat sein Unternehmen die Hersteller inoffizieller Twitter-Apps zu hart getroffen. Laut Dorsey hat das soziale Medium den Entwicklern dieser Art von App “die Zügel verschärft”. “Wir werden das jetzt anpassen.”

Im August 2018 hat Twitter die Unterstützung einiger Funktionen eingestellt, die Entwickler in ihre inoffiziellen Twitter-Apps integrieren können. Infolgedessen war es diesen Apps nicht mehr möglich, die Zeitleiste automatisch zu aktualisieren oder Push-Nachrichten zu senden.

Die Wahl führte zu Unzufriedenheit bei den Herstellern dieser Art von Apps, einschließlich Tweetbot und Twitterrific. Sie argumentieren, dass eine Alternative zu teuer ist, um die Funktion in ihre Apps zu integrieren. Deshalb sind sie auf die Unterstützung von Twitters angewiesen.

Es ist unklar, was Dorseys Versprechen zur Änderung beinhaltet. Es ist beispielsweise nicht bekannt, ob Twitter zu seinen früheren Anpassungen zurückkehren wird oder ob generell die Zügel gefeiert werden.

Leave a Reply